Menu
0
SCHNELLE LIEFERUNGEN
DER BESTE SERVICE
15.000 VERSCHIEDENE EINZELTEILE
KOSTENLOSER VERSAND

THE STRINGPOINT GROUP

"Ihre nassen Brüste rutschen gegen meine"

Donnerstag

"Wann nehmen wir die Messung vor, Montag?" Foppe sieht mich erwartungsvoll an. Bei der Messung werden allerlei Dinge untersucht, die ich gar nicht wissen will, wie Gewicht, Blutdruck und Fettanteil. Ich murmle, dass ich das lieber noch eine Woche aufschieben würde. Ich rechne damit, dass an Silvester einige Donuts und Sekt verzehrt werden, was meiner Meinung nach meinem Fettanteil überhaupt nicht zuträglich ist. Er deutet subtil ein Date an, aber ich halte es zurück. Das kommt auch nach den Ferien.

Freitag

Ich durchwühle meinen Kleiderschrank nach einem passenden Outfit für die Silvesterparty. Am liebsten würde ich etwas Neues kaufen, aber mein Geldbeutel lässt das wirklich nicht zu. Scheiße, Beeinflussung macht kaum einen Unterschied. Soll ich anfangen, mein Leben jede Woche zu filmen und auf YouTube zu stellen? Vielleicht ist das eine gute Idee. Aber ich habe auch Angst, dass ich mir einen Job suchen muss.

Das Telefon klingelt. Es ist Angela. „Ich habe schlechte Nachrichten“, sagt sie. „Jack hat sich beim Skaten die Bänder im Knöchel gerissen. Das heißt, er hat keine Lust auf eine Tanzparty, aber ich finde es auch scheiße, ihn in Ruhe zu lassen. Bist du damit einverstanden, hierher zu kommen? Ich denke. Ich habe eigentlich gar keine Lust, Silvester auf der Couch zu verbringen. Aber ich habe auch keine Alternative. Fast alle meine Freunde haben kleine Kinder und feiern zu Hause. Also stimme ich trotzdem zu.

Samstag

Angelas Haus ist komplett in einer verschwenderischen Weihnachtsatmosphäre dekoriert. Überall stehen Kerzen. Sie selbst trägt ein sehr kurzes Kleid und himmelhohe Absätze. Mein Herz schlägt schneller. „Wie schwierig du bist“, sagt sie. Ich erkläre ihm, dass ich mit einem Personal Trainer ausgehe, dass er mich sehr erschöpft und dass ich vor Muskelschmerzen wund bin. „Dann lass uns ein Bad nehmen“, sagt Angela strahlend. "Es entspannt dich." Sie bringt mich ins Badezimmer, füllt die Wanne und gießt einen großen Spritzer Schaumbad hinein. Ich bin fast berauscht von dem blumigen Duft.

Ihre nassen Brüste gleiten gegen meine. Sie gibt mir einen langen heißen Zungenkuss und zieht mich an sich. Ich spüre ihre Finger überall. Wir spielen mit den Körpern des anderen. Mit einer Frau Liebe zu machen, bleibt etwas ganz Besonderes und Köstliches. Erst als das Wasser kühl wird, steigen wir aus der Wanne, ziehen uns beide einen Bademantel an und packen zusammen mit Jack zwei Flaschen Champagner auf.

Eigenes Kind

Um 12 Uhr rufe ich Linda an, die sagt, dass Ella schläft und deshalb nicht ans Telefon gehen kann. Es tut mir weh. War es wirklich so oder würde sie mir einfach nicht erlauben, meiner Tochter ein frohes neues Jahr zu wünschen? Nächstes Jahr werde ich es anders machen. Dann will ich alle Ferien mit meinem eigenen Kind verbringen. Ich appelliere an meine Mutter, meine Schwester und Foppe („Meine gute Absicht bist du…“) und jubelt wieder mit dem Rotterdamer Paar.

„Du bist mein bester Freund, das weißt du“, sagt Angela. Für einen Moment fühle ich mich Fleur gegenüber schuldig, aber andererseits dreht sie sich jetzt, wo sie Mutter ist, nur noch um ihr Kind und zeigt kaum Interesse an mir. Ich umarme Angela und sage, dass dies auf Gegenseitigkeit beruht. „Aber was ist jetzt mit der Liebe? Hast du jemals etwas von Minnaar Mark gehört?“ Ich antworte wahrheitsgemäß, dass ich meine Beziehung zu Mark beendet habe, ihn aber immer noch sehr vermisse.

Eigenen Weg

„Ich habe seit ein paar Wochen nichts mehr von ihm gehört und er hat nichts von mir gehört. Ich weiß, es ist besser so. Mark wird seine Frau doch nicht verlassen. Es ist an der Zeit, dass wir beide getrennte Wege gehen. Ich bin bereit für einen Mann, der nur mich liebt und den ich nicht mit anderen Frauen teilen muss. Aber ja, ich finde es schwierig. Ich denke immer noch jeden Tag an ihn.“

Jack lacht. „Ich bin bereit, meine Frau von Zeit zu Zeit mit einer anderen Frau zu teilen“, sagt er. "Was denkst du, wenn wir jetzt ins Bett gehen und du zwischen uns liegst?" Ich lächle und stimme zu. „Ich bin ziemlich Bock auf einen Dreier“, sagt Jack. Ich summe zustimmend, aber meine Augen schließen sich gleich. Die Tatsache, dass Ella jeden Morgen sehr früh aufsteht, und die große Menge an Alkohol heute Nacht fordern ihren Tribut. „Ich habe nur Angst, dass die ganzen Schmerzmittel bei mir nicht wirken“, sagt Jack. "Sollen wir schlafen gehen?"

Ich wache um halb sieben auf. Jack schnarcht. Hart. Und Angela hat die ganze Bettdecke über sich gezogen. Ich wälze mich hin und her, kann aber nicht einschlafen. Ich klettere vorsichtig aus dem Bett, um zu pinkeln, und dann fällt mein Blick auf mein Handy. Ich habe eine Nachricht. Von Markus. "Hey Schönheit", heißt es. „Ich wünsche dir ein fantastisches Jahr 2023.“ Scheiße. Was soll ich jetzt damit machen?

© The Stringpoint Group

 

bron: de Telegraaf

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

ABONNIEREN SIE HIER UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €50,00 zusätlich bestellen