Menu
0
SCHNELLE LIEFERUNGEN
DER BESTE SERVICE
15.000 VERSCHIEDENE EINZELTEILE
KOSTENLOSER VERSAND / € 50,-

THE STRINGPOINT GROUP

Beim neuen Arzt

Bin ein Mann 50 Jahre alt und leide seit einigen Tagen unter Kreuzschmerzen. Da unser Hausarzt aufgehört hat, muss ich mir einen anderen suchen. Nach einigen vergeblichen Telefonaten bekam ich eine freundliche Frau ans Telefon und durfte noch am Abend zu einem Beratungsgespräch kommen. Zu meiner Überraschung war die Frau, mit der ich telefonierte, nicht die Sekretärin, wie ich dachte, sondern der Arzt selbst. Eine schöne Frau um die 40, schätze ich. Lange schwarze Haare und eine schöne Figur. Da Sie zum ersten Mal zu mir kommen, möchte ich Ihnen einige Fragen stellen und dann gründlich recherchieren. Nach den Fragen musste ich mich hinter einem Bildschirm ausziehen.

Ich behielt meinen Slip an, aber sie sagte ein wenig streng, zieh auch deinen Slip aus. Ich spürte, dass sich mein Pfosten schon ein wenig aufrichtete und hielt meine Hände davor. Sie spürte, wie mein Hals in meinen Mund und Rachen schaute. Sie nahm meine Hände. Ja, das sieht auch gesund aus, wenn man sich meine jetzt volle Erektion ansieht. Die bekam auch eine gründliche Untersuchung, sie berührte meine Eier und betrachtete die Eichel. Dann bat sie darum, auf Händen und Knien auf dem Untersuchungstisch sitzen zu dürfen. Kann ich auch deine Prostatauntersuchung haben, fragte sie und bevor ich etwas sagen konnte, war ihr Finger schon in meinem Arschloch. Als sie mit ihrer Fingerkuppe auf meine Prostata drückte, tropfte das Vorsperma von meinem Penis deutlich sichtbar auf das Papier auf dem Tisch. Also das sieht auch gut aus. Komm und steh hier, sie nahm ein Glas und wichste mich, bis ich die Wichse in das Glas spritzte. Jetzt noch eine Blutprobe und wir sind fertig. Kommen Sie innerhalb von 3 Tagen vorbei, um die Ergebnisse der Proben zu erhalten. 3 Tage später ging ich zurück. Ihre Blutprobe ist in Ordnung und Ihr Samen ist von guter Qualität. Und dann kam es, sie erzählte, dass sie verheiratet sei und ihr Mann ohne sein Wissen unfruchtbar sei.

Und sie wollte natürlich Schwager werden, also bat sie mich, ihr zu helfen und sie zu ficken. Sie können sicher sein, dass Sie nie erfahren werden, ob das Kind Ihnen gehört, ich mache es auch mit anderen Männern. Ich ließ mir diese Gelegenheit nicht entgehen und zog mich hinter dem Bildschirm aus. In der Zwischenzeit hatte sie bereits mit gespreizten Beinen in den Steigbügeln auf dem Tisch des Gynäkologen Platz genommen. Komm fick mich, soll ich dich nicht erst mit meiner Zunge aufwärmen, fragte ich. Nicht nötig, ich will dich in mir spüren. Ich ging vorsichtig hinein, aber sie war so nass, dass meine Stange reibungslos hineinrutschte. Ich begann sanft zu stoßen, nur ein wenig härter, und sie spannte ihre unteren Beckenmuskeln an. Wie herrlich das war und es dauerte nicht lange, bis das Sperma ihre leckere Fotze füllte. Danach bin ich ein paar Mal zu ihr gegangen, um sie zu ficken. Sie ist auch unsere Hausärztin geworden und hat auch einen Sohn zur Welt gebracht. Wenn ich jetzt zu ihr gehe, kann ich sie immer noch ficken, aber mit Kondom, weil sie kein zweites Mal schwanger werden will. Sie hat mir auch gesagt, dass das Kind wirklich meins ist, weil ich und ihr unfruchtbarer Mann die einzigen sind, die sie ohne Kondom ficken dürfen.

© The Stringpoint Group

 

bron: Sexverhalen.com

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

ABONNIEREN SIE HIER UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €50,00 zusätlich bestellen