Menu
0
SCHNELLE LIEFERUNGEN
DER BESTE SERVICE
15.000 VERSCHIEDENE EINZELTEILE
KOSTENLOSER VERSAND

THE STRINGPOINT GROUP

Angela sucht Handwerker

Jetzt, wo ich (Angela, 48) seit 1,5 Jahren geschieden bin, ist einiges auf der Strecke geblieben. Unterhalt musste erledigt werden, was normalerweise mein Mann tun würde, wenn wir verheiratet waren. Trotzdem bin ich glücklicher, seit ich geschieden bin, als damals, als ich verheiratet war. Also hielt ich diese Dinge für selbstverständlich. Leider hat die Scheidung keine ideale finanzielle Situation geschaffen. Über die Lokalzeitung suchte ich nach einem Handwerker, der einige Dinge repariert, die ich nicht selbst erledigen kann. Einige Tage nachdem die Zeitung im Dorf verteilt worden war, erhielt ich einen Anruf. Er stellte sich als Thomas vor, der nach etwas zusätzlicher Arbeit für das Wochenende und bei Bedarf am Abend suchte. Er gab an, dass er bereits einige Renovierungsarbeiten für sich und Freunde durchgeführt habe. Es schien, als wüsste er schließlich, was zu tun war. Ich beschloss, am Samstag einen Termin mit ihm für die kommende Woche zu vereinbaren. Er würde gegen 8 Uhr da sein. Insgeheim habe ich mir schon auf seinem Whatsapp-Bild angeschaut, was für ein Mensch er ist. Überraschenderweise sah er sehr gut aus, also bin ich gespannt, wie er im wirklichen Leben ist.

Thomas kam pünktlich um 8 Uhr an und stand vor meiner Tür. Er kam herein und stellte sich nett vor. Und ja, er war wirklich so hübsch wie auf dem Bild. Ich bot ihm eine Tasse Kaffee an, bevor ich ihm zeigte, was er tun sollte. Thomas sagte, er sei 28 Jahre alt und habe viel Erfahrung für sein Alter. Ich habe bereits kurz angedeutet, was zu tun ist. Es war kein Problem und er begann sofort mit den ersten Arbeiten. Am Nachmittag bot ich ihm eine Tasse Kaffee und ein Wurstbrötchen an. Wir fangen an, über unser Privatleben zu sprechen, in dem ich erzählt habe, dass ich geschieden war und sich meine finanzielle Situation nach der Scheidung nicht verbessert hat. Aber dass es immer besser war, als mit meinem Ex-Mann verheiratet zu bleiben. Thomas selbst gab an, keine Beziehung zu haben, sei aber offen für eine Beziehung, da er auch älter werde und sesshaft werden wolle. Da er noch bei seinen Eltern lebt, ist der Hauskauf alleine sehr schwierig. Thomas ging wieder an die Arbeit und ich begann sofort darüber nachzudenken, wie ich ihn verführen könnte. Jetzt, wo ich weniger Geld ausgeben kann, wollte ich versuchen, Thomas zu verführen, damit ich in Naturalien bezahlen kann. Dann habe ich wieder gefickt und die Hausarbeit ist erledigt. Hmm das war eine gute Idee. Am Ende des Tages war Thomas mit der Hausarbeit weitgehend fertig. Jetzt fragte ich ihn, was das kostet. Er sagte, es kostet 180 Euro. Puh, ich dachte, jetzt muss ich mein Bestes geben. Ich sagte, ich müsse nach oben gehen, um etwas Geld zu holen. Oben angekommen schnappte ich mir meine sexy Dessous, von denen alles schwarz durchsichtig war, sodass ich nichts der Fantasie überließ. Da stand ich in meinen transparenten Dessous vor dem Spiegel. Eigentlich waren meine Brüste zu groß und traten etwas hervor. Ich habe dieses Set schon lange nicht mehr getragen. Als ich diese gekauft habe, hatte ich Körbchengröße E, aber das ist jetzt etwas mehr geworden. Als Bonus zog ich einen durchsichtigen Kimono an und ging nervös die Treppe hinunter. Ich stand vor ihm und er erschrak. Tut mir leid, Thomas, aber ich möchte fragen, ob wir es in Form von Sachleistungen arrangieren können. Es gab einen Moment der Stille und ich konnte ihm ansehen, dass er nicht wusste, was er mit dieser Situation anfangen sollte. Dann sagte plötzlich Thomas 'Nun, ich muss sagen, dass du sehr sexy aussiehst.. zeig mir, was du hast und wir werden sehen, ob wir etwas arrangieren können..' . Ich ging zu ihm und ließ meinen Kimono auf den Boden fallen. Ich zog meinen BH aus, als ich auf seinem Schoß saß. Meine Brüste, die ihm nach Jahren voll ins Gesicht hingen. Er packte sie mit beiden Händen und schob sein Gesicht ganz zwischen sie. Dann fing er an, meine Brustwarzen zu lecken. Sofort spürte ich, wie meine Muschi nass wurde. Es fühlte sich so gut an, wieder von einem Mann berührt zu werden. Die Beule in seiner Hose ist schon ziemlich groß. Ich frage mich, was aus dieser Hose kommt. Ich kroch von ihm herunter und ließ mich mit meinen Knien auf den Boden fallen. Öffnete seine Hose, zog seine Boxershorts herunter und sein Gerät tauchte auf. Ich musste schlucken und dachte: 'Oh nein, was für ein großer großer Schwanz.. Ich habe noch nie so etwas gesehen, geschweige denn in meinem Mund oder meiner Muschi..' . Trotzdem schnappte ich mir seinen dicken Schwanz und nahm ihn in meinen Mund. Es passte einfach, aber diese Länge pff, das wurde eine Sache. Er griff nach meinem Kopf und sagte , na geile Schlampe , nimm es ganz in deinen Pfeil .. ' . Ich sah ihn mit offenen Augen an, weil ich diese Sprache nicht von ihm erwartet hatte. Sein Schwanz drang immer tiefer in meine Kehle ein, bis ich anfing zu würgen. Er hatte kein Mitleid, also fickte er einfach weiter mit seinem Mund. Das war es geworden. Das war kein Blowjob mehr, aber er hat einfach meinen Mund gefickt, erkannte ich.

Plötzlich nahm er seinen Schwanz aus meinem Mund, als er mich hochzog und mich auf den Tisch drückte. Ich lag mit dem Rücken auf dem Tisch, als er mir mein Höschen auszog. Ehe ich mich versah, leckte er schon meine Fotze. 'Aaah ja, mach schon ... leck meine nasse Fotze.. steck deine Zunge tief in meine Fotze..'. Anscheinend genoss er meine Muschi wirklich, denn er leckte wie wild und es war schön Puh. Ich spürte, wie er anfing, seine Muschi mit seinen Fingern zu ficken, während er meinen Kitzler leckte. ‚Ja, fick meine Fotze mit deinen Fingern… los, ich komme gleich… härter… schneller… aaah ja… ich komme‘ . Mit seinem Gesicht vor meiner Fotze bespritzte ich ihn mit allem, was ich in mir hatte. Er war schockiert, wie ich sah, aber das war bald vorbei. Ein paar Sekunden später sagte er: „Du bist also eine wirklich geile Schlampe.. du hast immer noch eine schöne Muschi für eine Frau in deinem Alter.. diese wird schön zu ficken sein..“. Ich war sofort außer Atem und dachte 'wenn das nur passt..' . Plötzlich fühlte ich seinen Kopf an meinen Lippen und ein stechender Schmerz schoss durch. „aaaaaaaaaah, verdammt, du reißt mich ab … mach weiter … fick meine Fotze … füll meine Fotze mit deinem fetten Schwanz …“ . Er hatte mir einfach seinen Schwanz ohne Gnade in einem Rutsch in meine Fotze gerammt. Was für ein Schmerz, aber was für eine Freude. Endlich gefüllt mit einem leckeren warmen Fleischschwanz. Er fickte mich kurzerhand so hart er konnte und sagte 'aah so lecker diese enge Fotze .. halt die dicken Titten von dir enge geile Schlampe .. ich spritze gleich alles ab .. ' . Ehe ich mich versah, nahm er seinen Schwanz aus meiner Fotze und ich ging vor ihm auf die Knie. Er wichste vor meinem Gesicht und kam stöhnend. 'aaah ja schön die dicken Titten abzuspritzen..'. Dort wurden mir dann alle meine Titten mit Sperma gefüllt. Wie geil war das. Normalerweise stehe ich nicht auf Spermaschlucken, aber dieses Mal war ich so geil und leckte alle meine Titten sauber, während ich ihm zusah. Er schob seinen Schwanz wieder in meinen Mund und sagte 'also musst du diese zu geile Schlampe putzen..' . Nachdem ich seinen Schwanz ganz sauber geleckt hatte, zog er seine Hose aus und ging zur Tür. Er sah sich um und sagte: „Ich werde Sie wissen lassen, was Sie mir noch schulden. Dort würde ich nackt auf meinen Knien liegen bleiben, nachdem ich geleckt, gefickt und bespritzt worden wäre. Wie habe ich es genossen! Tollen Sex gehabt und die Hausarbeit ist teilweise schon erledigt. Dann dachte ich mir , er kommt noch einmal zurück , um mich gut zu ficken .. hmmm , ich stehe drauf ' . Als ich daran dachte, hatte ich sofort Lust darauf. Ich ging zur Couch, wo ich mich selbst befingern konnte. Meine nasse Fotze triefte vor Fotzenfeuchtigkeit und kam wunderbar wieder. Ich leckte meine Finger ab und genoss den Geschmack. Freue mich schon auf das nächste Mal, wenn Thomas vorbeikommt.

© The Stringpoint Group

 

bron: Sexverhalen.com

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

ABONNIEREN SIE HIER UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €50,00 zusätlich bestellen